Login Mitglieder

Liveticker Fupa

... lade Modul ...

Besucherzähler

49098
HEUTEHEUTE519
WOCHEWOCHE3064
MONATMONAT27297
All_DaysAll_Days490986
54Dot161Dot49Dot129
JETZT ONLINE
-

Werbepartner 1

Werbepartner 2

Werbepartner 3

21. Spieltag

Verdienter Auswärtssieg

SG Wasser/Kollmarsreute II – FVN 1:3 (1:1)

Aufstellung FVN: Graf, Bockstahler, Mick M. (74. Corduan), Reifsteck D., Hassoun, Hajdini Em., Wild, Merk, Blazkow, Minke, Schneider (77. Burkhart)

Tore: 0:1/1:2 Merk (15./58.), 1:3 Blazkow (70.)

Das Auswärtsspiel bei der Reserve von Wasser/Kollmarsreute gewannen die Männer um Trainer Maik Forsbach verdient mit 3:1.

Man begann gut und setzte den Gegner von Beginn an unter Druck. Merk konnte auf der rechten Seite das ein oder andere Mal durchbrechen. Doch entweder scheiterte er am Keeper, oder die Abnehmer seines Passes konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. Schneider hatte dann auch noch eine Riesenchance als dieser den Ball schon am Torwart vorbei gelegt hatte, dann aber aus spitzem Winkel nicht mehr zum Schuss kam. Nach einer Viertelstunde wurde der FVN dann belohnt, als wiederum Merk am Gegenspieler vorbei zog und den Ball ins Tor hämmerte. Doch nur weniger Zeigerumdrehungen später glich Wasser vollkommen überraschend aus. Ein Nimburger Abwehrspieler konnte den Ball nicht richtig klären, welcher schließlich beim Gästestürmer landete. Im Strafraum ließ dieser sich die Chance nicht nehmen und markierte den Ausgleich.  Nimburg rannte bis zur Halbzeit weiter an, hatte aber nicht mehr so viele Chancen wie vor dem Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit ergab sich das gleiche Bild. Nimburg und erspielte sich Chance um Chance. Einen Foulelfmeter an Merk, konnte der gefoulte  leider nicht verwandeln. Trotzdem war es diesem dann vorbehalten, die Führung wieder herzustellen. Einen 40 Meter Spint, nach langem Ball aus der Abwehr, schloss er gekonnt ab. Nun kontrollierte man das Spiel und konnte zehn Minuten später durch einen abgefälschten Schuss von Blazkow die Entscheidung erzwingen.

Als Fazit steht ein verdienter Sieg, in der man die Partie durchaus schon früher hätte entscheiden können.

Am kommenden Sonntag trifft man zuhause auf den Tabellenletzten aus Forchheim. Um 13 Uhr spielen die Reserveteams, um 15 Uhr die Erste.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

 

SG Wasser/Kollmarsreute III – FVN II 2:2 (0:0)

Ein Sieg wäre verdient gewesen.

Tore: Mantel, Mick D.

 

Vorschau: Sonntag, 02.April: 13.00 Uhr: FVN II – SV Forchheim II, 15.00 Uhr: FVN – SV Forchheim

 

... lade FuPa Widget ...

FV Nimburg auf FuPa

Rückrundenauftakt

05.03.2017 - 15:00 Uhr

FV Nimburg - SV Jechtingen

Seit