Login Mitglieder

Liveticker Fupa

... lade Modul ...

Besucherzähler

75172
HEUTEHEUTE790
WOCHEWOCHE4043
MONATMONAT26754
All_DaysAll_Days751726
54Dot80Dot115Dot140
JETZT ONLINE
-

Werbepartner 1

Werbepartner 2

Werbepartner 3

12. Spieltag

Torfestival

FVN – Riegeler SC 8:3 (3:1)

Aufstellung FVN: Bösel, Corduan, Minke, Merk, Hassoun (84. Beryek), Novakovic, Wild, Blazkow, Hajdini (63. Kuhn), Schneider, Mick M. (79. Forsbach)

Tore: 1:1/6:2 Blazkow (18./83.),  2:1 Hajdini (35.), 3:1/4:2 Hassoun (37./72.), 5:2 Schneider (75.), 7:3 Kuhn (89.), 8:3 Merk (92.) 

Besondere Vorkommnisse: Bösel hält Foulelfmeter (93.)

 

Bei trübem Herbstwetter konnte der FVN am vergangenen Sonntag einen 8:3 Kantersieg gegen den Riegeler SC feiern. Das Ergebnis spiegelte allerdings nicht ganz den Spielverlauf wieder. Riegel legte gut los und hatte bereits nach einer Minute die erste Riesenchance die Bösel aber im FVN-Tor zu Nichte machen konnte. Doch bereits fünf Minuten später ging der Gast in Führung. Ein sehenswerter Weitschuss schlug im Winkel des Heimtores ein. Es sollte nicht das letzte Tor der Marke traumhaft an diesem Tag bleiben. Nimburg wachte nun auf und drängte auf den schnellen Ausgleich. Blazkow markierte diesen mit einem traumhaften Freistoss aus ca. 20 Metern. Als Hajdini in der 35. Minute nach starker Balleroberung und Hassoun zwei Minuten später auf 3:1 stellten schien die Partie in Richtung des FVN zu kippen. Doch nach der Halbzeitpause ruhte man sich etwas auf der Führung aus und bekam folgerichtig nach 62. Minuten den Anschlusstreffer eingeschenkt. Es war wohl der richtige Warnschuss für die Elf um Trainer Hassoun. Hassoun selbst, Schneider und Blazkow mit einem wunderschönen Lupfer aus spitzem Winkel schossen eine hohe Führung heraus. Riegel konnte zwar noch einmal verkürzen, doch der FVN hatte noch nicht genug und konnte durch Kuhn und Merk auf am Ende 8:3 erhöhen. In der letzten Minute der Nachspielzeit konnte sich auch Bösel noch einmal auszeichnen und hielt einen Foulelfmeter des Gästestürmers.

Nächste Samstag geht es zur Reserve aus Wasser/Kollmarsreute. Spielbeginn in Wasser ist um 15 Uhr, die Reserven spielen um 13 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer freuen wir uns.

Vorschau: Samstag, 04. November Spielort Wasser 15 Uhr: SG Wasser/Kollmarsreute II - FVN, 13 Uhr: SG Wasser/Kollmarsreute III – FVN II

 

... lade FuPa Widget ...

FV Nimburg auf FuPa

Rückrundenauftakt

05.03.2017 - 15:00 Uhr

FV Nimburg - SV Jechtingen

Seit