Login Mitglieder

Liveticker Fupa

... lade Modul ...

Besucherzähler

83556
HEUTEHEUTE223
WOCHEWOCHE223
MONATMONAT22459
All_DaysAll_Days835561
54Dot161Dot40Dot41
JETZT ONLINE
-

Werbepartner 1

Werbepartner 2

Werbepartner 3

22. Spieltag

Vierter Sieg in Folge

FVN – SV Bombach 6:1 (1:1)

Aufstellung FVN: Graf, Schmidt (70. Barmani), Corduan, Reifsteck D., Hassoun, Hajdini, Wild (45. Minke), Blazkow, Bockstahler, Mick M., Merk

Tore: 1:0/4:1/5:1/6:1 Hassoun (30./82./91./92.), 2:1/3:1 Mick M (51./61.)

Am vergangenen Sonntag konnte der FVN einen schwer erarbeiteten Sieg gegen den Tabellenletzten aus Bombach einfahren. Man tat sich vor allem in der ersten Halbzeit sehr schwer und so ging es nicht unverdient mit einem 1:1 in die Halbzeitpause. Hassoun hatte per Abstauber nach schöner Vorlage von Merk das 1:0 erzielt. Bombach glich durch einen abgefälschten Schuss aus.

Mit mehr Elan kam der FVN aus der Kabine und konnte durch Doppelpacker Mick auf 3:1 erhöhen. Auch jetzt war die Entscheidung noch nicht gefallen. Bombach hatte eine 100% Chance um zu verkürzen. Doch der Gästestürmer versagte aus 3 Metern und traf das leere Tor nicht. Nun schwand die Hoffnung der Gäste und man kassierte innerhalb weniger Minuten drei Gelb-Rote Karten. Nimburg schlug in Form von Torjäger Hassoun nun Kapital daraus und konnte bis zum Spielende noch um drei weitere Tore erhöhen. Insgesamt war der Sieg verdient, aber man es hätte auch enger zu gehen können. Für das nächste Wochenende sollte man eine Schippe drauf legen denn dann tritt man zur sehr schweren Auswärtsaufgabe in Sexau an. Es gilt die 1:8 Pleite aus dem Hinspiel vergessen zu machen.

Über zahlreiche Unterstützung freut sich der FVN.

 

SG Broggingen/Tutschfelden II - FVN II 8:1 (5:1)

Tor: Reifsteck M.

 

Vorschau: Sonntag, 22. April:

13 Uhr: FC Sexau II - FVN II

15 Uhr: FC Sexau - FVN

 

 

... lade FuPa Widget ...

FV Nimburg auf FuPa

Rückrundenauftakt

05.03.2017 - 15:00 Uhr

FV Nimburg - SV Jechtingen

Seit