Liveticker Fupa

... lade Modul ...

Besucherzähler

83388
HEUTEHEUTE674
WOCHEWOCHE3980
MONATMONAT20781
All_DaysAll_Days833883
54Dot81Dot254Dot212
JETZT ONLINE
-

Werbepartner 1

Werbepartner 2

Werbepartner 3

Sieg des Willens

FVN – FC Vogtsburg  3:1 (0:1)

Aufstellung FVN: Graf, Bockstahler, Mick M. (45. Corduan), Reifsteck D., Hassoun (88. Hanser), Hajdini Em., Wild, Merk, Burkhart (75. Schmidt), Blazkow, Walz (60. Schneider) 

Tore: 1:1 Walz (53.), 2:1 Burkhardt (59. FE), 3:1 Schneider (79.)

Im Heimspiel nach der Pause vom letzten Wochenende konnte der FVN drei wichtige Punkte einfahren und gewann am Ende in einem ausgeglichenen Kampfspiel mit 3:1.

In der ersten Halbzeit passierte zunächst wenig. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Hassoun hatte dann eine Riesenchance als er freigespielt von Merk aus fünf Metern den Ball nicht traf. Danach kam Vogtsburg auf und traf mit dem ersten Angriff der Partie zur Führung. Nach einer Flanke stand der Gästestürmer völlig frei und schob zur Führung ein. Kurz danach trafen die Gäste noch die Latte. In der zweiten Halbzeit spielte der FVN dann aggressiver nach vorne. Walz konnte nach 53 Minuten aus dem Gewühl heraus den Ausgleich erzielen. Nimburg war nun zielstrebiger und holte kurze danach nach einer guten Einzelleistung von Merk einen Elfmeter raus. Burkhart ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sicher. Vogtsburg musste kurz danach eine rote Karte auf Grund Nachtretens verkraften. Die Gegenwehr war nun gebrochen und Nimburg konnte nach schöner Einzelleistung von Schneider das entscheidende 3 zu 1 erzielen. Erwähnenswert waren noch eine Gelb-Rote Karte gegen die Gäste sowie noch 1 bis 2 Chancen zur höheren Führung. Alles in allem ging der FVN in einem kampfbetonten Spiel als knapp verdienter Sieger vom Platz und hat nun den Anschluss an die ersten beiden Plätze wieder hergestellt.

Am nächsten Samstag geht es mit einem erneuten Heimspiel gegen den FV Windenreute weiter. Spielbeginn in ist um 17 Uhr. Im Anschluss daran lädt der FVN zum mittlerweile traditionellen Oktoberfest ein.

FVN II – FC Vogtsburg II 5:2 (2:1)

Die zweite Mannschaft konnte ihre Erfolgsserie fortsetzen und gewann nach einer klasse Leistung verdient gegen den bisherigen Tabellenführer.

Tore: Bekci, 2x Kuhn, Minke, Delherm

 

Vorschau: Samstag, 15.Oktober, 17 Uhr: FVN – FV Windenreute,

im Anschluss ab 19.30 Uhr: Oktoberfest des FVN

 

 

Rückrundenauftakt

05.03.2017 - 15:00 Uhr

FV Nimburg - SV Jechtingen

Seit