Liveticker Fupa

... lade Modul ...

Besucherzähler

83557
HEUTEHEUTE232
WOCHEWOCHE232
MONATMONAT22468
All_DaysAll_Days835570
54Dot161Dot40Dot41
JETZT ONLINE
-

Werbepartner 1

Werbepartner 2

Werbepartner 3

Verdiente Derbyniederlage

FVN – SC Eichstetten 3:5 (2:3)

Aufstellung FVN: Schweizer, Schmidt (70. Bockstahler), Corduan, Reifsteck D., Hassoun, Hajdini Em., Wild (66. Jovanovic), Merk, Blazkow, Schneider, Walz

Tore: 1:1 Blazkow (27.), 2:3/3:5 Hassoun (39., 80.)

Auch im zweiten schweren Spiel gegen einen der vermeintlichen Aufstiegsaspiranten musste sich der FVN geschlagen geben. Somit ist der Anschluss nach oben erst einmal verloren.

Es war ein Spiel das beide Abwehrreihen nicht in guter Erinnerung behalten werden. Auf beiden Seiten gab es viele Chancen, wobei der Gast aus Eichstetten an diesem Tag die größere Effektivität zeigte. In der ersten Halbzeit war es noch ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften flott nach vorne spielten. Eichstetten konnte nach 45 Minuten mit einem knappen 3:2 Vorsprung in die Kabine gehen. Blazkow hatte mit einer Flanke die länger und länger wurde zwischenzeitlich ausgeglichen. Hassoun mit einem strammen Schuss von der Strafraumkante verkürzt.

Doch in der zweiten Halbzeit wurden die Zuschauer enttäuscht. Es war kaum noch was zu sehen vom FVN. Eichstetten spielte zwar auch nicht alles überragend, nutzte aber seinen Chancen vor allem in Form von Gästestürmer Binder konsequent. Somit stand am Ende ein nicht unverdienter Auswärtssieg für den Nachbarn fest. Will man weiterhin oben mitspielen, sollte man in den nächsten Spielen schleunigst wieder Grundtugenden des Fußballs, wie Kampf, an den Tag legen.

Am nächsten Sonntag spielt der FVN um 14:30 Uhr zuhause gegen die Reserve aus Wyhl. Die Zweite spielt um 12.30 Uhr.

FVN II – SC Eichstetten II 6:0 (4:0)

Tore: 2x Kuhn, Fischer, Lay, Minke, Mick M.

Nachholspiel: FVN II – FV Windenreute II 4:1 (3:0)

Tore: 2x Kuhn, Fischer, Hajdini Er.

Hochverdient gewann die zweite Mannschaft beide Spiele in der letzten Woche und hat sich mittlerweile auf den Zweiten Platz vorgearbeitet. Wer hätte das nach diesem Saisonstart mit 0 Punkten und 4:16 Toren nach zwei Spielen gedacht. Mehr Zuschauer als bisher hat man allemal verdient.

Vorschau:

Dienstag, 01.November: 14:30 Uhr: TuS Königschaffhausen - FVN,

12:30 Uhr: TuS Köngischaffhausen II - FVN II

Sonntag, 06.November: 14.30 Uhr: FVN I – SC Wyhl II, 12.30 Uhr: FVN II – SC Wyhl III

Rückrundenauftakt

05.03.2017 - 15:00 Uhr

FV Nimburg - SV Jechtingen

Seit