Liveticker Fupa

... lade Modul ...

Besucherzähler

75173
HEUTEHEUTE800
WOCHEWOCHE4053
MONATMONAT26764
All_DaysAll_Days751736
54Dot80Dot115Dot140
JETZT ONLINE
-

Werbepartner 1

Werbepartner 2

Werbepartner 3

Nächster Tiefschlag

TuS Königschaffhausen - FVN 4:2 (1:1)

Aufstellung FVN: Schweizer, Schmidt (79. Burkhart), Bockstahler, Reifsteck D., Hassoun, Hajdini Em., Wild (82. Mick M.), Merk, Blazkow, Schneider (56. Jovanovic), Walz

Tore: 0:1 Walz (35.FE), 2:3 Hassoun (88.)

Nimburg setzt seine Niederlagenserie fort und kann sich nun, wie zum selben Zeitpunkt im Vorjahr, wieder mit dem Tabellenmittelfeld der Kreisliga B beschäftigen.

Wieder konnte man eine Führung durch einen Foulelfmeter von Walz nach 35 Minuten nicht in die Halbzeit retten und verlor danach völlig die Ordnung. Mit dem Ausgleich kurz vor der Pause kippte das Spiel und Königsschaffhausen übernahm die Kontrolle.

Zwei Tore innerhalb von zwei Minuten entschieden die Partie. Die kurz aufkeimende Hoffnung auf einen Punkt durch Hassoun in der 88.Minute  wurde in der Nachspielzeit durch den dritten Treffer des Heimstürmes zerstört.

Somit kann man etwaige Blicke nach oben für die nächsten Wochen ad acta legen.

 

TuS Königschaffhausen II - FVN II 3:0 (2:0)

Gegen den Tabellenführer gab es nichts zu holen an diesem Tag.

 

Vorschau:

Sonntag, 06.November: 14.30 Uhr: FVN I – SC Wyhl II, 12.30 Uhr: FVN II – SC Wyhl III

Rückrundenauftakt

05.03.2017 - 15:00 Uhr

FV Nimburg - SV Jechtingen

Seit